FAQ
Häufige Fragen zur Prospektverteilung

Welche Voraussetzungen müssen Sie für die Verteilung der Prospekte mitbringen?

  • mindestens 13 Jahre alt sein
  • zuverlässig, engagiert und verantwortungsbewusst sein
  • körperlich fit sein

Welche Unterlagen müssen Sie als Zusteller vorlegen?

  • Kopie des Ausweises
  • Angaben zu Ihrer Bankverbindung
  • Ihre Steuer ID Nummer vom Bundeszentralamt für Steuern

Wie viel Zeit sollten Sie für die Verteilung einplanen und wie groß ist das Verteilgebiet?

  • die Dauer der Verteilung hängt von der Größe des Verteilgebietes und der Anzahl der Prospekte ab. Je nach Verteilgebiet sollte man mindestens eine „SOLL-Dauer“ von 1-3 Stunden für die zuverlässige Verteilung einplanen
  • Die Größe der Verteilgebiete sind unterschiedlich und hängen von der Gebietsstruktur ab (z.B. ländlich, städtisch, Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus)

Wie schicken Sie uns Ihre Bewerbung als Zusteller?

  • Online über die Datenmaske hier
  • Telefonisch kontaktieren
  • per E-Mail

Wie hoch ist der Verdienst für die Zustellung von Werbematerial?

  • Der Verdienst für jedes Zustellgebiet basiert auf festgelegte Kriterien wie z.B. Dauer der Prospektverteilung, Gebietsstruktur etc.

Welche Vorteile haben Sie als Zusteller?

  • ein regelmäßiger lukrativer Nebenverdienst
  • die zu verteilenden Prospekte werden direkt vor Ihrer Haustür geliefert
  • durch Nähe zwischen Ihrem Wohnort und Ihrem Zustellgebiet sparen Sie sich lange Anfahrtswege

Wie sieht der Vertrag aus?

  • Im Stammgebiet wird mit jedem Zusteller eine Zusteller-Vereinbarung getroffen

Welche Aufgaben haben Sie als Zusteller?

  • Das Zustellgebiet befindet sich in Ihrem Wohngebiet bzw. in Ihrer unmittelbaren Nachbarschaft.
  • Die Anlieferung der Prospekte erfolgt an einen vereinbarten Abgabeort z.B. vor Ihrer Haustür, vor Ihrer Garage etc.
  • Bevor es mit der Verteilung losgeht, sollten Sie die angelieferte Prospektmenge anhand des Lieferscheins überprüfen. Falls es Unstimmigkeiten gibt, sollten Sie uns unmittelbar kontaktieren.
  • Nun geht´s los: Ihre Aufgabe ist die gelieferten Prospekte an den Verteiltagen in alle Briefkästen in Ihrem Gebiet zu verteilen. Dabei bekommen Briefkästen mit „Keine Werbung“ Aufkleber und Briefkästen ohne Name keine Prospekte.
  • Bei der Verteilung stets Schilder z.B. „Vorsicht Hund“ auf den Grundstücke beachten und Grundstück nur betreten wenn keine Gefahr besteht.
  • Wenn Sie fertig sind, zählen Sie die Prospekte, die bei der Verteilung übrig geblieben sind. Dann rufen Sie uns an und teilen uns die Restmenge mit.